Suche mit


hau-ab.de

Breakout spielen

Tipps & Co.











Impressum


Links für alle, die nicht mehr weiter wissen...



Suche bei Wikipedia und IMDB (und dem Web):

Tipps:


Channel Title: tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

  • Türkischer Geheimdienst bespitzelt Gülen-Anhänger in Deutschland: Anhänger der Gülen-Bewegung werden hierzulande offenbar auch vom türkischen Geheimdienst ausspioniert. Nach Informationen von NDR, WDR und SZ existieren detaillierte Namenslisten der Betroffenen. Sicherheitsbehörden sind entsetzt über das Ausmaß der Bespitzelung. Von G. Mascolo.
  • Türkisches Verfassungsreferendum - Endlich abstimmen: Nun müssen sie sich entscheiden. 1,4 Millionen Türken in Deutschland können seit heute über die Verfassungsreform abstimmen. Die Warteschlangen vor den Konsulaten sind lang, die Stimmung ist gespalten - aber friedlich. Von Jens Eberl.
  • Interview: "Die SPD steckt im Dilemma": Der Weg ins Kanzleramt wird für Martin Schulz nicht leicht. "Durch Rot-Rot-Grün, könnte er konservative SPD-Wähler verschrecken", sagt Politologe Spier im Interview. Sein Dilemma: Auch eine erneute Große Koalition sei unpopulär.
  • Nach Saar-Wahl: Da fehlt noch was bei der SPD: Der "Schulz-Effekt" hat der SPD nicht zum Machtwechsel im Saarland verholfen. Die Linkspartei drängt daher die Sozialdemokraten zu klareren Koalitionsaussagen. Die Kanzlerin spricht dagegen von einem ermutigenden Ergebnis für die CDU.
  • Nach Saar-Wahl: Enttäuschung bei FDP und Grünen: Es hat nicht gereicht, die Fünf-Prozent-Hürde viel zu hoch, kein schöner Start ins Wahljahr 2017. Während die Grünen sich gerade ganz generell Sorgen machen, wo sich ihre Wählerinnen und Wähler verstecken, sieht die FDP den nächsten Wahlen eher optimistisch entgegen. Von A. Reimers.
  • Kommentar zur Saar-Wahl: Jetzt müssen Union und SPD liefern: Was für die SPD ein Saarland-Flop ist, ist für die Union ein Erfolg - vor allem dank des Amtsbonusses von Annegret Kramp-Karrenbauer. Doch daraus wird noch lange kein Merkel-Effekt. Nach der Wahl ist vor der Wahl, daher müssen beide Parteien nun liefern, meint B. Nutz.
  • Trumps Schwiegersohn soll Amt für Innovation leiten: Schlappe bei der Gesundheitsreform und das Einreiseverbot auf dem Prüfstand - es läuft gerade nicht gut bei Präsident Trump. Nun will er für positivere Schlagzeilen sorgen. Ein neues Amt für Innovation soll Bürokratie-Hürden abbauen. Der Leiter: Schwiegersohn Kushner.
  • Gouverneur gegen Trump-Plan: Wie die Berliner Mauer: Kaliforniens Gouverneur Brown hat ein "sehr hartes Vorgehen" gegen die von Trump geplante Mauer zu Mexiko angekündigt. Sie erinnere ihn an die Berliner Mauer. So behandelt man Menschen nicht", sagte Brown. Er betonte: "Wir werden das menschlich Richtige machen."
  • US-Republikaner: Heillos zerstritten: Die Debatte über die Schlappe von US-Präsident Trump bei der Gesundheitsreform ist bis heute nicht verstummt. Daran zeigt sich: Die Republikaner sind nicht handlungsfähig, sondern heillos zerstritten. Rolf Büllmann mit einer Analyse.
  • Haft und Geldstrafe für Kreml-Kritiker Nawalny: Einen Tag nach seiner Festnahme ist Kreml-Kritiker Alexej Nawalny zu 15 Tagen Haft und einer Geldstrafe verurteilt worden. Er hatte am Wochenende zu einer Demo aufgerufen, die nicht genehmigt war. Die Nacht verbrachte Nawalny in Polizeigewahrsam.
  • Einbrecher stehlen 100-Kilo-Goldmünze aus Bode-Museum: Fette Beute: In Berlin haben Einbrecher eine 100 Kilo schwere Goldmünze aus dem Bode-Museum gestohlen. Sie gilt als die Größte der Welt und ihr Materialwert liegt bei etwa 3,7 Millionen Euro. Wie konnten die Täter das Stück transportieren? Von A. Hahn.
  • IS schürt Sorge um Staudamm: Der Tabka-Staudamm in Syrien ist heftig umkämpft. Nun warnte der IS, der Damm sei beschädigt und könne brechen. Millionen Menschen wären in Gefahr. Doch stimmt das? Oder will der IS nur die Offensive auf Rakka stoppen? Von C. Kühntopp.
  • Flugzeugtragödie vor 40 Jahren: Hunderte Tote auf Teneriffa: Es war menschliches Versagen mit unvorstellbaren Konsequenzen: Am 27. März 1977 krachen auf der Insel Teneriffa zwei Passagiermaschinen ineinander. Fast 600 Menschen kommen in der Folge ums Leben. Von Oliver Neuroth.
  • "Moscheereport": "Was man versteht, macht weniger Angst": Für viele sind Moscheen eine fremde Welt. Was wird dort gepredigt? Für wen? Um das herauszufinden, hat C. Schreiber Freitagsgebete besucht. In seinem "Moscheereport" berichtet er über das blühende Leben in den Gemeinden - aber auch über die üblen Bedingungen dafür.
  • Videoblog: Risse kitten - nicht nur in den Wänden: Jahrzehntelang wurde die baufällige Ädikula der Jerusalemer Grabeskirche von einem Eisenkorsett gestützt - die Unstimmigkeiten zwischen den christlichen Konfessionen haben eine Renovierung verhindert. Nun erstrahlt das Heilige Grab Christi wieder neu. Von M. Lingenfelser.
  • Elton John wird 70: Wüste Brillen, schrille Outfits, eingängige Melodien: Natürlich denkt man bei Elton John immer auch an seine exzentrische Bühnenkleidung. Vor allem aber haben wohl Millionen einen Hit von ihm im Ohr, schließlich ist der Brite einer der erfolgreichsten Popmusiker der Welt. Am Freitag wurde er 70 Jahre alt.
  • Spenden: Hilfe für Afrika: Wenn Sie für die Menschen in Afrika spenden wollen, finden Sie hier Hilfsorganisationen und Bankverbindungen.
  • Blog: Frankreich hat die Wahl: Europa schaut mit Sorge auf die Präsidentenwahl in Frankreich. Ein Erfolg der rechtsextremen Kandidatin Le Pen würde Europa verändern. Doch auch die Gegenkandidaten wollen den Wandel. Die Korrespondenten der ARD berichten über den Wahlkampf in einem Land im Umbruch.
  • Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren: Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.
  • Zum Nachlesen: Liveblog zur Saarland-Wahl: "AKK-Effekt", "Schulz-Effekt", "Rutschbahneffekt". Den klaren CDU-Sieg im Saarland versucht jedes politische Lager auf seine Art zu interpretieren. Fakt ist: Der Aufschwung der SPD blieb aus. Das überraschte sogar die Wahlsiegerin. Der Liveblog zum Nachlesen.
  • Kramp-Karrenbauer: ein "großartiger Erfolg": Wahlsiegerin Kramp-Karrenbauer feiert den Sieg ihrer CDU als "großartigen Erfolg" und reicht ihrer alten und vermutlich auch neuen Juniorpartnerin die Hand. Außerdem erklärt sie im Interview mit den tagesthemen den "AKK-Effekt" und sagt, was Merkel von ihr lernen kann.
  • Koalitionsgespräche in Nordirland gescheitert: Die Koalitionsverhandlungen in Nordirland sind noch vor Ablauf der Frist geplatzt. Damit drohen der Provinz zum dritten Mal innerhalb eines Jahres Neuwahlen. Oder London könnte die direkte Kontrolle übernehmen.
  • Bulgarien: Mitte-Rechts-Partei gewinnt Parlamentswahl: In Bulgarien hat die Mitte-Rechts-Partei GERB laut offiziellem Ergebnis die Parlamentswahl gewonnen. Der Vorsitzende Borissow muss sich allerdings Koalitionspartner suchen. Da die Sozialisten bereits abgesagt haben, wird es wohl einen Rechtsruck geben, berichtet S. Ozsvath.
  • Brexit-Woche: London will offiziell EU-Austritt erklären: In dieser Woche will die britische Regierung den offiziellen Brexit-Antrag nach Brüssel schicken. Doch die Differenzen mit Schottland und eine Krise in Nordirland machen Premier May zu schaffen. Und dann gibt es noch eine 60-Milliarden-Euro-Rechnung aus Brüssel. Von T. Spickhofen.
  • Nach London-Attentat: Polizei meldet weitere Festnahme: Die britische Polizei hat nach dem Londoner Anschlag einen weiteren Verdächtigen festgenommen: Der 30-Jährige wurde in Birmingham in Gewahrsam genommen und soll terroristische Angriffe vorbereitet haben. Die Stadt gilt als islamistische Hochburg.
  • Ifo-Geschäftsklimaindex: Gute Stimmung in der Wirtschaft: Die Stimmung in den Chefetagen der deutschen Wirtschaft ist so gut wie seit sechs Jahren nicht mehr. Wichtiger Grund ist ein Aufschwung der weltweiten Konjunktur. Dadurch exportiert und produziert die Industrie noch mehr.
  • Nach Unfall: Uber stoppt selbstfahrende Autos: In den USA ist erneut ein selbstfahrendes Auto in einen Unfall verwickelt worden. Betroffen ist dieses Mal der Fahrdienstanbieter Uber. Er zog als Vorsichtsmaßnahme alle Fahrzeuge dieses Typs aus dem Verkehr - obwohl die Schuld offenbar ein anderer trug.
  • WM-Qualifikation: Deutschland siegt auch in Aserbaidschan: Fünftes Spiel, fünfter Sieg: Die DFB-Elf siegt auch in Aserbaidschan und marschiert weiterhin mit großen Schritten in Richtung WM 2018. Das Gegentor beim 4:1-Erfolg beendete einen Rekord: Das deutsche Team war bis dahin 678 Minuten ohne Gegentor.
Channel Title: heise online News

Einfach günstiger telefonieren