Suche mit


hau-ab.de

Breakout spielen

Tipps & Co.











Impressum


Links für alle, die nicht mehr weiter wissen...



Suche bei Wikipedia und IMDB (und dem Web):

Tipps:


Channel Title: tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

  • Europaparlament verabschiedet Urheberrechtsreform: Das EU-Parlament hat der umstrittenen Reform des Urheberrechts zugestimmt. Auch der besonders kontrovers diskutierte Artikel, der Plattformen wie YouTube stärker in die Pflicht nimmt, fand eine Mehrheit.
  • Ab 2021: EU-Parlament für Abschaffung der Zeitumstellung: Das EU-Parlament hat ein Ende der Zeitumstellung im Jahr 2021 befürwortet. Für die tatsächliche Abschaffung muss allerdings noch ein Kompromiss mit den Mitgliedsstaaten erzielt werden.
  • Urteil in Berlin: Raser erneut wegen Mordes verurteilt: Das Berliner Landgericht hat die beiden sogenannten Ku'damm-Raser erneut wegen Mordes verurteilt. Durch die Fahrweise der beiden Männer war 2016 ein unbeteiligter Autofahrer gestorben.
  • Immer mehr Schüler fallen durchs Abitur: In den nächsten Wochen stehen in Deutschland wieder die Abiprüfungen an. Einerseits werden die Noten immer besser - andererseits fallen immer mehr Schüler durch. Zuletzt etwa einer von 26 Prüflingen.
  • Kommission findet keine gemeinsame Linie zum Klimaschutz: Bis in den frühen Morgen hinein saß die Klimaschutz-Kommission für den Verkehrsbereich zusammen. Ein paar Kompromisse wurden gefunden - aber für das Klimaschutzziel im Verkehr reicht es noch lange nicht.
  • Eine Milliarde Dollar für US-Grenze zu Mexiko: Nach langer Debatte hat das US-Verteidigungsministerium eine Milliarde Dollar bewilligt, um die Grenze zu Mexiko zu stärken. Eine Mauer bekommt US-Präsident Trump zwar nicht - dafür aber einen Zaun.
  • Brexit-Streit: Abgeordnete erzwingen Abstimmung: Das britische Unterhaus will an diesem Mittwoch über Alternativen zu dem von Premierministerin May mit der EU verhandelten Brexit-Abkommen abstimmen. Was dabei herauskommt, ist völlig offen. Von Anne Demmer.
  • Interpol: Mit Gesichtserkennung gegen IS-Rückkehrer: Ein Bilderkennungssystem soll Ermittlern künftig sagen, wo sich Terroristen bewegen und ob sie im Internet auftauchen. Kritiker sorgen sich um den Datenschutz. Von Reiko Pinkert und Jan Lukas Strozyk.
  • Christchurch-Attentäter spendete an Identitäre Bewegung: Martin Sellner, Co-Chef der rechtsextremen Identitären Bewegung in Österreich, hat eine Spende vom Christchurch-Attentäter erhalten. Im Raum steht der Straftatbestand "Beteiligung an einer terroristischen Vereinigung".
  • "Highscore" für den Christchurch-Attentäter: Weltweit hat der Anschlag von Christchurch Entsetzen ausgelöst. Auf manchen Online-Plattformen wird die Tat hingegen gefeiert. Hunderte Gamer benennen sich sogar nach dem rassistischen Terroristen. Von Lena Klimpel und Patrick Gensing.
  • Flüchtlinge auf dem Weg nach Lesbos ertrunken: In der Ägäis sind mehrere Flüchtlinge ertrunken. Sie starben beim Versuch von der türkischen Küste zur griechischen Insel Lesbos überzusetzen. Elf weitere Migranten konnten gerettet werden.
  • Hochrisikospiele: Wer zahlt für die Polizei?: Darf der Staat die Deutsche Fußball Liga an den Kosten für die Polizei bei Fußballspielen beteiligen? Oder müssen dafür die Steuerzahler aufkommen? Darüber verhandelt das Bundesverwaltungsgericht. Von Kolja Schwartz.
  • Macron, Merkel und Juncker treffen Chinas Xi Jinping: Bundeskanzlerin Merkel, EU-Kommissionspräsident Juncker und Frankreichs Staatschef Macron sind mit Chinas Präsident Xi zusammengekommen. Bei dem Treffen geht es um Investitionen - und um Politik auf Augenhöhe. Von Barbara Kostolnik.
  • Gewalt am Gazastreifen dauert an: In Israel flammen neue Auseinandersetzungen mit der Hamas auf. Nach einem Raketenangriff reagierte Israel mit Luftangriffen, es folgte neuer Beschuss aus dem Gazastreifen. Auch heute ist keine Entspannung in Sicht. Von Benjamin Hammer.
  • Deutscher Wetterdienst stellt neue Dürreprognosen vor: Der trockene Sommer 2018 war für viele Landwirte eine Katastrophe. Solche Wetterextreme wird es aber künftig immer häufiger geben. Der Deutsche Wetterdienst will mit besseren Vorhersagen reagieren. Von Tim Staeger.
  • Apple schlägt neues Kapitel auf: Mit der Ankündigung eines eigenen Streaming-Angebots sagt Apple den Konkurrenten um Netflix und Amazon den Kampf an. Doch der US-Tech-Riese scheint das Unterfangen halbherzig anzugehen, beobachtet Marcus Schuler.
  • Tourismus in der Türkei: Die Angst vorm leeren Liegestuhl: Die türkische Tourismusbranche hatte eigentlich mit einem Boom für 2019 gerechnet. Die innenpolitische Lage des Landes droht das zu gefährden. Eine Reportage aus der Ferienhochburg Antalya von Karin Senz.
  • Spenden: Hilfe für die Opfer des Wirbelsturms "Idai": Wenn Sie für die Opfer des Wirbelsturm "Idai" in Mosambik, Simbabwe und Malawi spenden wollen, finden Sie hier Hilfsorganisationen und Bankverbindungen.
  • Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren: Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.
  • Neues aus dem ARD-Hauptstadtstudio: Was ist los auf dem politischen Parkett in Berlin? Was wird diskutiert in den Parteien, im Bundestag, im Bundesrat oder auch im Kanzleramt - und wie ist dies alles zu bewerten? Die Korrespondenten im ARD-Hauptstadtstudio informieren darüber in diesem Blog.
  • News-Updates von Novi: Was ist gerade wichtig und warum? Chatbot Novi fasst morgens und abends die News zusammen. Verfügbar im Facebook Messenger, als Web-App und jetzt auch auf Telegram und Skype. Ein Angebot von funk und tagesschau.
  • Masern: Mehrheit für Impfpflicht - nur wie?: Nach einer Häufung von Masernfällen in mehreren Regionen Deutschlands streiten Politiker mehrerer Parteien über eine Impfpflicht. Gesundheitsminister Spahn will nun mehrere Vorschläge prüfen. Von Claudia Plaß.
  • Großes Interesse an Frührente: Viele Arbeitnehmer wollen in Frührente gehen - ohne Abzüge hinzunehmen. Die Deutsche Rentenversicherung verzeichnet ein gestiegenes Interesse am vorzeitigen Ruhestand. Hintergrund ist unter anderem die "Flexirente".
  • Kritik an Scheuers Fahrradhelm-Kampagne: Halbnackte Models, die für das Tragen von Fahrradhelmen werben - an dieser Kampagne des Verkehrsministeriums gibt es Kritik von allen Seiten. Ressortchef Scheuer findet die Aktion dagegen hervorragend. Von Andrea Müller.
  • Erneut Stromausfall in weiten Teilen Venezuelas: In weiten Teilen Venezuelas ist erneut der Strom ausgefallen. Erst vor einigen Wochen hatten viele Menschen in dem südamerikanischen Krisenland tagelang ohne Elektrizität auskommen müssen.
  • Brasiliens Ex-Präsident Temer auf freiem Fuß: Der im Zuge des Korruptionsskandals um den Ölkonzern Petrobas festgenommene frühere brasilianische Präsident ist aus dem Gefängnis entlassen worden. Brasiliens Justiz ermittelt in der Affäre gegen zahlreiche Politiker.
  • Deutsche Kleinkinder in Syrien: Unterernährt und in Lebensgefahr: In nordsyrischen Gefangenenlagern sitzen Hunderte Kleinkinder ausländischer IS-Anhänger fest. Auch etwa 60 deutsche Kinder befinden sich dort. Nach NDR-Recherchen geht es einigen lebensbedrohlich schlecht.
  • Airbus verkauft 300 Flugzeuge nach China: Zuletzt machte Airbus mit der Einstellung des Riesenfliegers A380 Schlagzeilen - nun kann sich der Flugzeugbauer aber über einen Großauftrag freuen: China kauft den Europäern 300 Flugzeuge ab.
  • Kostenloses WLAN auch im Intercity - bis Ende 2021: Im ICE kann man bereits kostenlos surfen - peu à peu soll das auch in den Intercitys möglich sein. Die ersten umgebauten Wagen sind unterwegs. Ende 2021 soll dies abgeschlossen sein.
  • Keine Rettung für insolvente Airline Germania: Die Rettung der insolventen Fluggesellschaft Germania ist gescheitert. Alle seriösen Bieter seien abgesprungen, sagte der Insolvenzverwalter. Damit sei eine Stilllegung nicht mehr abzuwenden.
Channel Title: heise online News

Einfach günstiger telefonieren