Suche mit


hau-ab.de

Breakout spielen

Tipps & Co.











Impressum


Links für alle, die nicht mehr weiter wissen...



Suche bei Wikipedia und IMDB (und dem Web):

Tipps:


Channel Title: tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

  • Coronavirus in China: Weltweit gibt es Schutzmaßnahmen: Fluglinien streichen Verbindungen, Fabriken schließen, Landsleute werden zurückgeholt und in Quarantäne gesteckt. Weltweit ergreifen Staaten und Unternehmen Schutzmaßnahmen gegen das neue Coronavirus aus China.
  • Bundestag erinnert in Gedenkstunde an NS-Opfer: "Deutschland darf hier nicht versagen": In einer sehr eindringlichen Rede im Bundestag hat Israels Staatspräsident Rivlin die Deutschen an ihre Verantwortung im Kampf gegen Antisemitismus erinnert.
  • Alliierte Medien und der Holocaust: "Bitterste Niederlage": Alliierte Medien schafften es im Zweiten Weltkrieg nicht, den Holocaust ins Bewusstsein der Leser zu rücken. Die "New York Times" spricht von der "bittersten journalistische Niederlage des Jahrhunderts". Von Caroline Schmidt.
  • Umfrage: Vorbehalte gegen Einwanderer als Mieter: Diskriminierung bei der Wohnungssuche ist offenbar keine Ausnahme: Rund 40 Prozent der Bundesbürger hätten große Bedenken, eine Wohnung an Eingewanderte zu vermieten. Das geht aus einer Umfrage des Bundes hervor.
  • Die Verkehrsbelastung in deutschen Großstädten wächst: Das Gefühl, mehr zu stehen als zu fahren, kennen viele Autofahrer in Großstädten nur zu gut. Eine aktuelle Studie zeigt, wie sehr der Verkehr zunimmt. Am schlimmsten ist es in Hamburg.
  • Berlin: Giffey übernimmt SPD-Landesvorsitz von Müller: Bundesfamilienministerin Giffey soll neue Chefin der Berliner SPD werden. Nach Informationen des ARD-Hauptstadtstudios zieht sich der Regierende Bürgermeister Müller vom Parteivorsitz zurück.
  • Palästinenser weisen Trumps Nahost-Plan zurück: Die Palästinenserführung weist den Nahost-Plan von US-Präsident Trump wütend zurück. Israel hingegen fühlt sich bestätigt und zeigt sich entschlossen. Von Benjamin Hammer.
  • Die zentralen Punkte in Trumps Nahost-Plan: In seinem Nahost-Plan wirbt US-Präsident für eine Zwei-Staaten-Lösung - eine der Hauptforderungen der Palästinenser. Teile des Westjordanlandes würden aber an Israel gehen. Die wichtigsten Punkte im Überblick.
  • Trumps Nahost-Plan löst unterschiedliche Reaktionen aus: Von einer "Totgeburt" spricht die Türkei, UN-Generalsekretär Guterres ist zurückhaltend, Lob kommt aus Saudi-Arabien: Trumps Nahost-Plan hat unterschiedliche Reaktionen ausgelöst. Einen gemeinsamen Nenner gibt es aber doch.
  • Regierung beschließt Kohleausstieg: Die Bundesregierung hat den Gesetzentwurf zum Ausstieg aus der klimaschädlichen Kohleverstromung beschlossen. In gut 18 Jahren sollen die letzten Kraftwerke dicht machen. Von Alex Krämer.
  • Wirtschaftsbericht: Regierung hebt Wachstumsprognose an: Die deutsche Wirtschaft befindet sich nach einer Schwächephase wieder auf Erfolgskurs - das jedenfalls erwartet Wirtschaftsminister Altmaier. Die Regierung rechnet für 2020 mit einem Wachstum von 1,1 Prozent.
  • Netzagentur überprüft Paketpreise der Post: Nimmt die Post zu hohe Preise für ihren Paketdienst? Diesen Verdacht hegt die Bundesnetzagentur und hat deshalb ein förmliches Verfahren eingeleitet. Zu Jahresbeginn hatte die Post das Porto für verschiedene Pakete erhöht.
  • Linksextremer Verein oder Medium?: 2017 wurde die Webseite "linksunten.indymedia" durch das Bundesinnenministerium verboten. Ob das rechtmäßig war, soll jetzt das Bundesverwaltungsgericht entscheiden. Von Torben Lehning.
  • Bekennerschreiben auf Indymedia: Unter falscher Flagge?: Auf der Plattformen "indymedia" bekennen sich Linksextremisten bisweilen sich zu Straftaten oder Anschlägen. Manche solcher Schreiben sind aber offenkundig gefälscht. Von Torben Lehning.
  • NASA-Teleskop "Spitzer" geht in Rente: Das NASA-Teleskop "Spitzer" sollte nur gut zwei Jahre im All bleiben - 17 sind es geworden. Zu seinen Entdeckungen gehörter ein gigantischer Staubring um den Saturn. Jetzt wird "Spitzer" abgeschaltet.
  • Rekordzahlen: Apple glänzt wieder: Zuletzt gingen die Umsätze zurück, nun macht Apple durch sein iPhone 11 wieder kräftige Gewinne. Für das Weihnachtsgeschäft vermeldete der Konzern Rekordzahlen. Wegen des Coronavirus bremst Apple aber die Erwartungen.
  • Neues Boeing-Modell 777X: Zum Erfolg verdammt: Der krisengeschüttelte Flugzeugbauer Boeing hat die Probleme aus dem 737-MAX-Desaster längst noch nicht verdaut. Auch deshalb liegen die Hoffnungen auf dem neuen Langstreckenjet 777X. Die Erfolgschancen? Ungewiss.
  • Experten sehen E-Scooter zunehmend kritisch: Rücksichtslose Fahrer, missachtete Verkehrsregeln, achtlos abgestellte Fahrzeuge, viele Unfälle, schwere Verletzungen - und kaum Nutzen für den Mobilitätsmix: Experten sehen E-Scooter zunehmend kritisch.
  • Zverev erstmals in einem Grand-Slam-Halbfinale: Vor kurzem noch steckte Tennisprofi Alexander Zverev in einer Krise - bei den Australian Open aber trumpft er groß auf. Erstmals steht er in einem Grand-Slam-Halbfinale: Er schlug Stan Wawrinka in vier Sätzen.
  • Fortuna Düsseldorf entlässt Trainer Friedhelm Funkel: Nach dem Sturz auf den letzten Tabellenplatz der Bundesliga hat Fortuna Düsseldorf Konsequenzen gezogen: Friedhelm Funkel ist als Trainer entlassen worden. Nachfolger wird Uwe Rösler.
  • Einigung im Streit um Burg Rheinfels: Der lange Rechtsstreit zwischen dem Chef des Hauses Hohenzollern und der Stadt St. Goar um die Burg Rheinfels ist beendet. Man einigte sich außergerichtlich. Alle Beteiligten zeigen sich zufrieden.
  • Tagesschau-Nachrichten im Messenger: Morgens und abends die wichtigsten Nachrichten im Überblick, Eilmeldungen und das Top-Thema des Tages #kurzerklärt: Das ist die Tagesschau im Messenger. Jetzt kostenlos abonnieren!
  • Neues aus dem ARD-Hauptstadtstudio: Was ist los auf dem politischen Parkett in Berlin? Was wird diskutiert in den Parteien, im Bundestag, im Bundesrat oder auch im Kanzleramt - und wie ist dies alles zu bewerten? Die Korrespondenten im ARD-Hauptstadtstudio informieren darüber in diesem Blog.
  • Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren: Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.
  • Grammy Awards: Große Gewinner und große Momente: Dreieinhalb Stunden dauerte die Grammy-Gala, vergeben wurden Preise in 80 Kategorien: Sehen Sie hier die Gewinner des Abends in Los Angeles und die bewegendsten Momente voll Freude, aber auch Trauer.
  • Neue Dimension linksextremer Gewalt in Deutschland?: Nicht nur angesichts der Eskalation der Gewalt in Leipzig sehen Verfassungsschützer eine neue Dimension linksextremer Gewalt erreicht. Auch Menschen würden gezielt angegriffen, wie Report Mainz berichtet.
  • Coronavirus: "Es könnte eine Pandemie auf uns zukommen": Noch muss man sich hierzulande nicht allzu große Sorgen machen. "Aber das Gesundheitssystem muss jetzt umdenken", meint Virologe Drosten im tagesschau.de-Interview. Denn eine Pandemie könne ganz plötzlich kommen.
  • Steinmeier und Rivlin werben für Besuch in Israel: Wie die Erinnerung an den Holocaust wach halten? Wie junge Menschen an das Thema heranführen? Bundespräsident Steinmeier und sein israelischer Amtskollege Rivlin warben vor Schülern in Berlin für einen Besuch in Israel.
  • Missbrauchsbeauftragter fordert "Pakt" gegen sexuelle Gewalt: Der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung, Rörig, hat deutlich mehr Engagement gegen Kindesmissbrauch gefordert. Er kritisierte das "ohrenbetäubende Schweigen" von großen Teilen der Gesellschaft.
  • Impeachment: Die Republikaner-Front wackelt: Werden im Amtsenthebungsverfahren gegen Trump doch noch neue Zeugen aufgerufen? Derzeit haben die Republikaner offenbar keine Mehrheit, das zu verhindern. Das könnte das Verfahren in die Länge ziehen.
  • Pentagon korrigiert Verletztenzahl im Irak erneut nach oben: Bereits zum dritten Mal hat das US-Militär die Zahl der Verletzten nach dem iranischen Luftangriff auf einen Stützpunkt im Irak nach oben korrigiert. Laut des Pentagons erlitten dabei nun mindestens 50 Soldaten Schädel-Hirn-Traumata.
  • Sobibor: Inszenierung eines Massenmörders: Im Vernichtungslager Sobibor ermordeten die Nazis zwischen 1942 und 1943 mehr als 180.000 Menschen. Nun veröffentlichte Originalfotos aus dieser Zeit geben erstmals Einblick in die Welt der Täter. Von Alexander Bühler.
  • Israels Premier Netanyahu wegen Korruption angeklagt: Der Korruptionsprozess gegen Israels Premier Netanyahu kann starten: Wenige Stunden, nachdem dieser einen Antrag auf Immunität zurückgezogen hatte, ging die Anklage beim zuständigen Gericht ein.
  • FAQ: Was das Cent-Münzen-Aus bedeuten würde: Die EU-Kommission möchte sich gerne von Ein- und Zwei-Cent-Münzen verabschieden. Wie sehen die Pläne hierzu aus? Was würde das für den Handel bedeuten? Und würden so die Preise steigen? Antworten von Iris Marx.
  • Cum-Fake-Skandal: Vertuschte Warnungen?: Das Bundesfinanzministerium wurde nach dem "Cum-Ex"-Skandal offenbar früher vor der neuen Betrugsmasche "Cum-Fake" gewarnt als bislang bekannt. Entsprechende Dokumente hat das Ministerium WDR und SZ verheimlicht.
  • Technische Mängel: Bahn will neue IC-Züge nicht abnehmen: Im Streit um 25 neue Intercity-Züge erhöht die Bahn den Druck auf den Hersteller Bombardier. Sie will die Wagen wegen technischer Mängel nicht abnehmen. Betriebssystem-Pannen erschweren den Lokführern die Arbeit.
  • An Land: Deutliches Tief beim Windräder-Bau: Nur 325 neue Windräder mit einer Leistung von gut 1078 Megawatt wurden im vergangenen Jahr auf hiesigem Boden aufgestellt. Das sind laut Branchenverband so wenig neue wie seit Jahren nicht.
Channel Title: heise online News

Einfach günstiger telefonieren