Suche mit


hau-ab.de

Breakout spielen

Tipps & Co.











Impressum


Links für alle, die nicht mehr weiter wissen...



Suche bei Wikipedia und IMDB (und dem Web):

Tipps:


Channel Title: tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

  • Liveblog: ++ Notbremse nicht scharf genug? ++: Die Fraktionen von Union und SPD wollen den Entwurf zum Infektionsschutzgesetz offenbar verschärfen. Auch Brandenburg zieht die Notbremse vor. Jugendämter erwarten eine Verdopplung der Zahl der Schulabbrecher. Alle Entwicklungen vom Samstag zum Nachlesen.
  • CDU-Länderchefs kritisieren "Bundesnotbremse": Die Debatte im Bundestag gestern darüber war kontrovers - und auch die Länderchefs Hans und Bouffier sind mit der geplanten "Bundesnotbremse" nicht zufrieden. Die Linke und Intensivmediziner fordern mehr Tempo.
  • Corona-Proteste in Großstädten: Großaufgebot gegen "Querdenker"-Demos: Obwohl Gerichte die "Querdenker"-Demos in Stuttgart und Dresden untersagt hatten, widersetzten sich viele Corona-Leugner diesem Verbot. Die Polizei stoppte Aufzüge mit Hunderten Teilnehmern oder sprach Platzverweise aus.
  • RKI-Zahlen: Rund 23.800 Corona-Neuinfektionen: In Deutschland sind binnen eines Tages rund 23.800 Corona-Neuinfektionen registriert worden. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt leicht auf 160,7. Studien des RKI zeigen einen Zusammenhang zwischen sozialem Status und dem Risiko, an Covid-19 zu erkranken.
  • Badbetreiber vermietet Schwimmhalle stundenweise: Schwimmbäder, Saunen und Thermen sind seit vielen Monaten geschlossen, doch die hohen Unterhaltskosten bleiben. Ein Betreiber in Rheinland-Pfalz vermietet sein Bad stundenweise. Von Lucretia Gather.
  • Coronavirus-Lage in Deutschland - aktuelle Zahlen: Welche Landkreise sind momentan besonders betroffen? Wie ist die Tendenz beim Inzidenzwert? Wie läuft die Impfkampagne, und wie ist die Lage auf den Intensivstationen? Ein Überblick mit interaktiven Coronavirus-Karten und -Grafiken.
  • Coronavirus weltweit: Aktuelle Fallzahlen zu Covid-19: Wo nehmen die Neuinfektionen mit dem Coronavirus zu? Wo gibt es die meisten Todesfälle? Ein interaktiver Überblick von tagesschau.de zeigt die aktuellen Covid-19-Zahlen in mehr als 180 Ländern.
  • Prinz Philip beigesetzt: Würdevoller Abschied im kleinen Kreis: Großbritannien hat Abschied von Prinz Philip genommen. In einer feierlichen Zeremonie wurde der Ehemann der Queen in der Gruft von Schloss Windsor beigesetzt. Philip hatte den Ablauf der Trauerfeier selbst geplant. Von Imke Köhler.
  • Laschet oder Söder? Stilles Ringen, große Ungeduld: Laschet oder Söder - die Ungeduld in der Union wächst und wächst, doch der Machtkampf um die Kanzlerkandidatur ist zur Hängepartie geworden. Sachsens Ministerpräsident Kretschmer fordert eine Entscheidung "in Stunden".
  • Merz gewinnt Abstimmung über Bundestagskandidatur: Ex-Unionsfraktionschef Merz hat sich gegen den Abgeordneten Sensburg durchgesetzt und kandidiert somit im Hochsauerlandkreis für den Bundestag. In seiner Rede kritisierte er die CDU, räumte aber auch einen Fehler ein.
  • Unbekannte verüben Farbanschlag auf Lauterbachs Auto: Das Auto des SPD-Politikers Lauterbach ist mit Farbe begossen worden. Der Gesundheitsexperte klagt schon länger über Anfeindungen. Nun erhält er viele aufmunternde Tweets - auch von Kritikern.
  • In München öffnet demnächst ein Mitmach-Supermarkt: In München öffnet demnächst Deutschlands erster Vollsortiment-Mitmach-Supermarkt. Er gehört den Teilnehmern des Projekts; nur sie dürfen dort einkaufen - und müssen im Gegenzug Aufgaben übernehmen. Von Hermann Scholz.
  • Vorwurf der Spionage: Tschechien weist russische Diplomaten aus: Binnen 48 Stunden müssen 18 russische Diplomaten Tschechien verlassen. Sie soll als Spione an der Explosion eines Munitionslagers im Jahr 2014 beteiligt gewesen sein. Der Kreml spricht von "Tricks".
  • Schwarzes Meer: Russland schickt Kriegsschiffe: Der Streit zwischen Russland und der Ukraine verschärft sich: Für ein Militärmanöver schickte Moskau 15 Kriegsschiffe ins Schwarze Meer. Zudem wiesen beide Staaten gegenseitig Diplomaten aus.
  • Frankreichs Parlament will "Ökozid" zum Straftatbestand machen: Wer vorsätzlich schwere Umweltschäden verursacht, soll bis zu zehn Jahre in Haft: Das französische Parlament hat sich dafür ausgesprochen, "Ökozid" in einem neuen Gesetzespaket zum Straftatbestand zu erklären.
  • Blockade eines Rettungsschiffs: Salvini kommt vor Gericht: 2019 verweigerte Italiens damaliger Innenminister Salvini einem Schiff tagelang, mit 150 Flüchtlingen an Bord in Lampedusa anzulegen. Dafür muss er sich bald vor Gericht verantworten. Ihm drohen bis zu 15 Jahre Haft.
  • Myanmar: Protest statt Neujahrsfest: In Myanmar beginnt das buddhistische Neujahr. Doch niemand feiert die traditionelle Wasserschlacht - denn die Bevölkerung demonstriert gegen das Militär. Es hat sich bereits eine Gegenregierung formiert. Von Lena Bodewein.
  • Biden bereit zur Aufnahme von mehr Flüchtlingen: Zunächst hatte US-Präsident Biden angekündigt, bei der Aufnahme von Flüchtlingen die Obergrenze von 15.000 pro Jahr beizubehalten. Das hatte für massive Kritik gesorgt. Nun ist Biden zurückgerudert.
  • Trainer Flick verlässt FC Bayern zum Saisonende: Hansi Flick will den FC Bayern München zum Saisonende verlassen. Das kündigte er nach dem Auswärtssieg gegen Wolfsburg an. Der Trainer des Rekordmeisters wird als Nachfolger von Bundestrainer Joachim Löw gehandelt.
  • Bayern gewinnt drei Punkte in Wolfsburg: Bayern München hat den Patzer von Leipzig genutzt und einen großen Schritt Richtung Titelverteidigung gemacht. Die Münchner gewannen in Wolfsburg mit 3:2. Vor allem Jamal Musiala zeigte eine überragende Leistung.
  • 1.FC Köln verliert 0:3 gegen Bayer Leverkusen: Der 1. FC Köln hat seine Negativserie in der Bundesliga auch unter dem neuen Trainer Funkel fortgesetzt. Die Niederlage bei Bayer Leverkusen fiel klar und deutlich aus.
  • 12,5 Milliarden Euro für Bundeswehreinsatz in Afghanistan: Die deutschen Soldaten werden nach gut 20 Jahren aus Afghanistan abgezogen. Nun liegen Zahlen vor, was die Beteiligung der Bundeswehr an dem internationalen Militäreinsatz bisher gekostet hat. Von Kai Küstner.
  • Corona-Protest in Stuttgart bleibt verboten: Das Bundesverfassungsgericht hat zwei Eilanträge von Corona-Gegnern abgelehnt. Damit bleibt eine Demo in Stuttgart verboten. Auch in anderen Städten wurden "Querdenken"-Veranstaltungen untersagt.
  • Corona-Ampel auf Gelb: Saarland setzt Modellprojekt fort: Die Inzidenzwerte steigen auch im Saarland an. Regierungschef Hans verlängert dennoch das Modellprojekt in seinem Bundesland. Es soll mehr Tests und Kontrollen geben, damit Fitnessstudios und Theater weiter öffnen können.
  • Söder, Laschet und die K-Frage: "Entscheidung ist überfällig": Die Protagonisten ringen um die Kanzlerkandidatur - in Unionskreisen ist von "guten Gesprächen" die Rede. Mit Mike Mohring sprach sich ein weiteres Vorstandsmitglied für Laschet aus. Wirtschaftsminister Altmaier hingegen nennt keinen Favoriten.
  • Abschied von Prinz Philip: "Monarchie vor schwieriger Phase": Der verstorbene Prinz Philip und Queen Elizabeth II. haben über Jahrzehnte das Commonwealth geprägt. ARD-Korrespondentin Annette Dittert sagt im Interview, die nachfolgende Generation werde sich schwer tun, das Land ähnlich zu einen.
  • Ende einer Ära auf Kuba: Der letzte Castro geht: Die Brüder Fidel und Raúl Castro bestimmten Jahrzehnte lang die kubanische Politik. Sechzig Jahre nachdem Fidel den Sozialismus auf die Insel geholt hat, tritt Raúl nun als Parteivorsitzender ab. Von Anne Demmer.
  • Tote in US-Logistikzentrum: Angreifer war Ex-Mitarbeiter: Nach dem verheerenden Schusswaffenangriff in einem US-Logistikzentrum hat die Polizei erste Ermittlungsergebnisse veröffentlicht. Demnach erschoss ein 19-jähriger Ex-Mitarbeiter acht Menschen und verletzte sieben weitere.
  • SpaceX soll neue Mondlandefähre für die NASA bauen: Es soll der erste bemannte Flug zum Erdtrabanten seit 1972 werden: Die US-Weltraumbehörde NASA hat das Unternehmen SpaceX von Tesla-Gründer Elon Musk mit dem Bau einer Mondlandefähre beauftragt. Von Julia Kastein.
  • Polen: Turows Nachbarn wollen keine Braunkohle mehr: Im Dreiländereck zwischen Polen, Tschechien und Deutschland wird seit dem 18. Jahrhundert Braunkohle abgebaut. Nach dem Willen des polnischen Tagebau-Betreibers soll das bis mindestens 2026 so bleiben. Bei den Nachbarn wächst der Protest. Von D. Lipski.
  • Studie zur Finanzbranche: Dublin profitiert vom Brexit: Wegen des Brexit haben bisher Hunderte Banken und Finanzdienstleister ihren Sitz von London in die EU verlagert. Am stärksten profitiert laut einer neuen Studie nicht Frankfurt, sondern Dublin. Von Notker Blechner.
  • Marktbericht: Wall-Street-Rally geht weiter: An der New Yorker Weltleitbörse lassen sich die Bullen nicht beirren. Die Aussicht auf eine kräftige Erholung der Wirtschaft treibt den Markt. Auch der DAX konnte sich dem heute nicht entziehen.
  • Sparen in der Krise: Geldvermögen der Deutschen auf Rekordhoch: In der Pandemie sparen viele aus Sorge um die Zukunft. Im Lockdown gibt es auch weniger Gelegenheiten, Geld auszugeben. Die Folge: Das Geldvermögen ist auf ein Rekordhoch von fast sieben Billionen Euro gestiegen.
  • Warum die Inzidenz trotz gestiegener Infektionszahl sinken kann: Es kommt vor, dass die gemeldete Sieben-Tage-Inzidenz sinkt, obwohl die Zahl der Neuinfektionen an dem Tag gestiegen ist. Der Effekt lässt sich mathematisch erklären - und ist auch gewollt. Von Wulf Rohwedder.
Channel Title: heise online News

Einfach günstiger telefonieren