Suche mit


hau-ab.de

Breakout spielen

Tipps & Co.











Impressum


Links für alle, die nicht mehr weiter wissen...



Suche bei Wikipedia und IMDB (und dem Web):

Tipps:


Channel Title: tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

  • MH17-Abschuss: Raketenwerfer stammte vom russischen Militär: Das internationale Ermittlerteam zum Abschuss des Fluges MH17 über der Ukraine hat seinen Bericht vorgelegt. Danach stammte der Raketenwerfer, von dem aus die Maschine abgeschossen wurde, vom russischen Militär.
  • Besuch in China: Merkel lobt auch kleine Schritte: Der Besuch von Kanzlerin Merkel macht deutlich, dass Deutschland und China näher zusammenrücken. Das Thema Menschenrechte bleibt jedoch schwierig. Und auch in der Wirtschaftspolitik gibt es Reibungen. Von Axel Dorloff.
  • Deutsch-chinesische Wirtschaftsbeziehungen: Viel Handel, wenig Wandel: Chinas Wirtschaft brummt, auch dank des billigen Geldes der Staatsführung. Davon profitieren deutsche Firmen, die in China aktiv sind. Doch die gute Stimmung überdeckt ein grundsätzliches Problem. Von Steffen Wurzel.
  • Trump lässt neue Zölle auf Autos prüfen: Schlechte Nachrichten für die deutsche Autoindustrie: US-Präsident Trump lässt prüfen, ob seine Regierung neue Importzölle auf Autos, Lastwagen und Autoteile erheben wird - offenbar in Höhe von bis zu 25 Prozent.
  • USA laden China von Militärübung im Pazifik aus: Es ist das größte Seemanöver seiner Art weltweit: Mehr als tausend Soldaten sollten daran teilnehmen. China ist in diesem Jahr nicht dabei. Die USA vermuten chinesische Raketen im Südchinesischen Meer.
  • Maas bei Pompeo: "Von einem Kompromiss weit entfernt": Antrittsbesuch in Zeiten gegenseitiger Entfremdung: Außenminister Maas hat nach einem Gespräch mit seinem Kollegen Pompeo den Eindruck gewonnen, dass USA und EU beim Iran-Deal "völlig unterschiedliche Wege einschlagen".
  • US-Bundesgericht: Trump darf Twitter-Follower nicht blockieren: Unliebsame Follower auf seinem Twitter-Account hatte US-Präsident Trump geblockt - zu Unrecht, wie jetzt ein Bundesgericht entschieden hat. Trump verstoße damit gegen die Verfassung. Von Georg Schwarte.
  • Syrische Medien melden US-geführte Angriffe: Syrische Staatsmedien berichten von Luftangriffen auf Stellungen der Assad-Armee - ausgeführt von den USA und deren Verbündeten. Das US-Militär hingegen erklärte, es habe keine Informationen über etwaige Angriffe.
  • Deutsche Bank streicht Tausende Stellen: Die Deutsche Bank streicht mehr als 7000 Stellen und richtet sich neu aus. Aber der neue Kurs kostet zunächst einmal viel Geld. Viel Gesprächsstoff auf der heutigen Hauptversammlung in Frankfurt.
  • Fliegerbombe in Dresden: "Es besteht akute Explosionsgefahr": Nach der Teildetonation der in Dresden gefundenen Fliegerbombe bewertet die Polizei die Situation als schwierig und gefährlich. Es bestehe akute Explosionsgefahr. Der Luftraum über Dresden wurde erneut gesperrt.
  • Grünen-Politikerin Roth: Im Visier des Hasses: Hass-Attacken ist die Bundestagsvize Claudia Roth gewohnt. Derzeit wird die Grüne mit NSDAP-Abgeordneten verglichen, weil sie sich bei einer AfD-Rede demonstrativ weggedreht haben soll. Von Patrick Gensing.
  • Sicherheitspanne bei Online-Apotheken: Daten von Kunden vieler Online-Apotheken sind nicht ausreichend gesichert gewesen. Das zeigen Recherchen von NDR und WDR. Unberechtigte hätten demnach Kontodaten oder die bestellten Medikamente einsehen können.
  • Mehr als eine Million Anträge: Rente mit 63 teurer als erwartet: Knapp vier Jahre nach Einführung der Rente mit 63 hat die Zahl der Anträge die Millionenmarke übersprungen. Das kostet die Rententräger inzwischen mehr als eine Milliarde Euro pro Monat.
  • EU-Datenschutzverordnung - Schonfrist für den Anfang: Vereine und Blogger sind wegen der neuen Datenschutzverordnung verunsichert und befürchten Abmahnungen. Innenminister Seehofer wirbt für Milde - gerade in der Anfangszeit. Von J. Keinert und D. Lauck.
  • Wasserkrise in Israel: Dürre könnte zur Norm werden: Lange schien es so, als hätte Israel das Problem im Griff - nun steht es wieder nicht gut um die Wasserversorgung in dem Land. Die staatliche Wasserbehörde setzt jetzt auf prominente Unterstützung. Von Sabina Matthay.
  • Italien: Conte soll es machen - trotz Bedenken: Er wolle Verteidiger und Anwalt des italienischen Volkes sein: Politik-Neuling Conte muss aber vor allem zwei ungleiche Koalitionspartner führen. Nicht nur der Staatspräsident hat Bedenken. Von J.C. Kitzler und N. Nützel.
  • Tote und Verletzte bei Bahnunglück in Italien: Nahe Turin ist ein Regionalzug mit einem Schwertransport zusammengestoßen. Dabei sind mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Der Lkw hatte die Schranken eines Bahnübergangs durchbrochen.
  • Top Ten der Neuentdeckungen: Sie sind die Schrägsten: 18.000 Bewerber waren dabei, aber nur zehn können die schrägsten Tiere und Pflanzen werden. Das Institut für Artenforschung der State University of New York hat die Newcomer gekürt. Von Maiken Nielsen.
  • News-Updates von Novi: Was ist gerade wichtig und warum? Chatbot Novi fasst morgens und abends die News zusammen. Aktuell, auf den Punkt und mit viel Roboter-Charme. Verfügbar im Facebook Messenger und als Web-App. Ein Angebot von funk und tagesschau.
  • Annette Dittert: "Lage in Polen gefährlicher als der Brexit": Was in Polen zurzeit passiert, ist für die EU gefährlicher als der Brexit, sagt ARD-Korrespondentin Annette Dittert im tagesschau.de-Interview. Bei Dreharbeiten für ihre Polen-Doku habe sie Parallelen zu Russland erkannt.
  • Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren: Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.
  • Sofortprogramm für Pflege: Geld allein reicht nicht: Gesundheitsminister Spahn will mit einem Sofortprogramm die Personalmisere im Pflegebereich reduzieren. Dazu soll es 13.000 Stellen geben. Diese auch zu besetzen werde aber nicht einfach, sagt Spahn in den tagesthemen.
  • Studie: Trennung zwischen Arm und Reich nimmt zu: In Deutschland leben Arme und Reiche immer seltener Tür an Tür. Die soziale Spaltung in den Städten nimmt zu, wie eine neue Studie belegt. Von Fabienne Hurst.
  • Kommentar: Fahrverbote - Desaster mit Ansage: Nun sind die Fahrverbote da - wie zu erwarten. Denn die halbherzigen Maßnahmen der Bundesregierung waren kaum geeignet, sie verhindern., meint Alex Krämer. Damit die Fahrverbote funktionieren, braucht es die blaue Plakette.
  • E-Mail aufgetaucht: AfD bietet Demo-Geld: Immer wieder wird von rechter Seite behauptet, linke Proteste würden bezahlt. Nun ist eine E-Mail aufgetaucht, in der die AfD 50 Euro für die Teilnahme an einer Demonstration bietet. Von Patrick Gensing.
  • Mordfall Caruana Galizia: Was verbirgt der Laptop?: Das BKA hat Laptops der ermordeten maltesischen Journalistin Daphne Galizia erhalten. Die Daten darauf könnten Hintergründe zu Korruptionsvorwürfen in Malta enthalten. Von Lena Kampf und Andreas Spinrath.
  • Wahl in der Türkei: Der Mann, der Erdogan stoppen will: Lange Zeit war die Opposition in der Türkei zerstritten. Jetzt schickt sich ein Mann an, Präsident Erdogan ernsthaft Paroli zu bieten: Muharrem Ince verhindert, dass die Wahl zum Selbstläufer wird. Von Oliver Mayer-Rüth.
  • Nipah-Virus in Südindien ausgebrochen: Beim Ausbruch des Nipah-Virus in Indien sind mindestens zehn Menschen gestorben. Nach Ansicht der Weltgesundheitsorganisation gehört es zu den Erregern, die schwere Epidemien verursachen könnten. Von Silke Diettrich.
  • NFL verbietet Proteste während der USHymne: Spieler der nordamerikanischen Football-Profiliga NFL sollen künftig während des Abspielens der Nationalhymne stehen. Wer aus Protest kniet, werde bestraft, teilte der Verband mit. Nicht alle Clubs nehmen das so hin.
  • Ungarisches Staatsfernsehen fällt auf deutsche Satire rein: Eine deutsche Satireseite hat es bis ins ungarische Staatsfernsehen geschafft: Während des Ramadans heiße die Stadt Essen nun Fasten, stand dort. Das stieß im islamkritischen Land auf offene Ohren. Von A. Beer.
  • GfK-Index: Konsumklima sinkt erneut leicht: Die weltpolitischen Krisen und Probleme drücken allmählich auf die Verbraucherstimmung. Der GfK-Konsumklimaindex ist zum zweiten Mal in Folge gesunken. Anlass zur Sorge gebe es aber noch nicht, meint GfK-Experte Bürkl.
  • EU-Kommission will Frankreich aus Defizitverfahren entlassen: Frankreichs Haushalt ist wieder im Einklang mit den Regeln der EU. Die Kommission will Paris deshalb nun aus dem Defizitverfahren entlassen. Präsident Macron profitiert von der Entwicklung. Von Kai Küstner.
  • WM-Trainingslager: Viel Zeit für viel Arbeit in Südtirol: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat ihr Trainingslager in Südtirol bezogen. Mehr als zwei Wochen plant Bundestrainer Joachim Löw ein - und hat noch einiges an Arbeit vor sich.
  • WM 2006: Staatsanwaltschaft klagt Ex-DFB-Funktionäre an: Das deutsche "Sommermärchen" wird nun vermutlich doch noch ein Fall fürs Gericht. Im Zusammenhang mit der Fußball-WM 2006 hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen ehemalige DFB-Chefs erhoben.
Channel Title: heise online News

Einfach günstiger telefonieren